Es gibt viel mehr über The Pyramid for Light. Zum Beispiel ist ihre Wirkung auf die heiligen Energielinien bereits weltweit. Sie kann von jedem/jeder Rutengeher/in, Radiästhet/in gemessen werden, der/die weiß, wonach er/sie sucht. Und dies ist nur die Auswirkung der Absicht, die Pyramid for Light zu erbauen. Nach Abschluß der Bauarbeiten und besonders nach der Einweihung wird The Pyramid for Light ihr wahres und volles Potential entwickeln und einer der stärksten energetischen Heiligen Orte auf der Erde sein. Sie wird die Gesamtmenge der Energie des Planetarischen Gitternetzes intensivieren und vergrößern. Wie ist dies möglich, wie funktioniert das und worüber spreche ich?
Laßt uns mit dem Standort der Pyramid for Light anfangen. Auf dieser website ist ein Abschnitt Bildergallerie, in dem man Landkarten finden kann. Die Karten unten wurden von Landkarten fotokopiert.

Karte 1 und 2:

Über den Originalkarten ist ganz kühl “Energielinien vor der Anrufung” und für Karte 2 “Energielinien nach der Anrufung” vermerkt. Was während der Anrufung geschah, setzt völlig den Verstand außer Kraft!
Auf Karte 1 sehen Sie 3 Kreuze; das linke ist eine Kreuzung von Ley-Linien, die sehr harmonische Energie-/Informationslinien sind. Das mittlere Kreuz besteht aus Heilige Energie-Linien. Das sind die Energielinien, die man an heiligen Stätten überall auf der Erde findet. Die Hauptinformation dieser Linien ist Ermächtigung, Stärke. Die Goldenen Linien bilden das nächste Kreuz. Ihre Hauptenergie ist Schutz. Zwischen den letzten beiden Kreuzen sehen Sie einen Wirbel(Vortex)-Punkt. Dies ist eine vertikale Linie, an der entlang Energie sich bewegt, siehe Photo unten.

Statt Wasser bewegt sich Energie entweder aufwärts oder abwärts.
Die Chance, all diese Energielinien nahe beieinander zu finden, ist sehr, sehr gering. Die Chance, solch kraftvolle Linien beieinander zu finden, ist nahezu Null. Und dann – siehe Karte 2- sind sie plötzlich verschoben, und alle mit dem Wirbel, an einem einzigen Punkt zentriert, und die Goldene Linie bedeckt jetzt die Heilige Linie. Unmöglich! Nie gehört! Das ist völlig neu!
Jetzt gehen wir weiter zum nächsten “Erstmaligen”. Unter den Energielinien sehen Sie 7 farbige Punkte. Diese sind Chakra Punkte. 7 sehr kraftvolle Chakra Punkte so nahe beieinander zu finden ist ebenfalls neu. In Ägypten braucht es Hunderte von Meilen entlang des Flusses Nil um solche Punkte zu finden. Hier sind sie auf einem kleinen Feld zusammen. Unglaublich!

Die Pyramid for Light wird in Übereinstimmung mit dem Gesetz des Goldenen Schnitts und der göttlichen Maße gebaut. Das bedeutet, dass diese Pyramide ein riesengroßer Verstärker und Intensivierer der Energien in ihrem Inneren sein wird. Und da wir jetzt wissen was jene Energien sind – siehe Karte 2 -, kann es einem buchstäblich den Verstand wegziehen. Deswegen haben die Planer einen Weg durch die Chakra Punkte geschaffen, um den Besucher auf die Pyramid for Light vorzubereiten. Das Bild unten ist keineswegs ein Fantasie-Gebilde, es ist lediglich zu zurückhaltend darin, das volle Ausmaß der Pyramidenenergie aufzuzeigen.

Map 3:

Die Pyramid for Light wird auch die Ley-Linien verstärken und da diese Linien sich über hunderte oder manche sogar über tausende von Meilen erstrecken, werden sie die Energielinien des Planetarischen Gitternetz – Systems kreuzen. Alle Ley-Linien führen zum Planetarischen Gitternetz, der ursprünglichen Licht- und Energiematrix, die den Planeten Erde erschafft, umhüllt und aufrecht erhält.
Das ist die Matrix kosmischer Energie, die die Welt umgibt, und ist das spirituelle Bindeglied für die Verschmelzung kosmischer und irdischer Energien in der Menschheit. Siehe Karte 3 unten. Das Gitternetz verbindet alle Heiligen Stätten – natürliche und vom Menschen geschaffene-, untereinander. 3,300 alte heilige Stätten sind bis jetzt auf dem Gitternetz entdeckt worden und es gibt wahrscheinlich viel mehr. (Siehe http://sacredsites.com) So ist das, was wir hier haben, eine alte Weisheit, die sich mit moderner Weisheit verbindet.

Und jetzt fügt The Pyramid for Light ihre kolossale Energie den Energien des Gitternetzes (Grid)hinzu. Eben deswegen wird die Pyramid for Light der Menschheit bei ihrem Aufstiegsprozess helfen.
Karte 4 zeigt die Energie-Linien der Pyramid for Light (gelb) und wo diese Linien die Linien des Planetarischen Gitternetzes(Grid) kreuzen. Auf 19o5, Breite sind die hereinkommenden und die herausgehenden Linien stärker als durchschnittlich.
Karte 4 zeigt die Linien von Karte 3 auf bessere Weise. Becker von Becker-Hagens, den Erschaffern des Planetarischen Gitternetzes (Grid), hat ein Programm für Google Earth entwickelt, das alle Energie-Linien des Planetarischen Gitternetzes (Grid) auf Google Earth zeigt.

Map 4:

Bio-data:
Peter J. van Driel, geboren in den Niederlanden, widmete den größten Teil seiner beruflichen Laufbahn dem Export management & business nach seinem MBA Universitäts- Abschluß. Im Jahr 2000 nahm er einen vollständigen Kurswechsel vor, weil er seine tägliche Arbeit nicht länger mit seiner Spiritualität verbinden konnte. Er entschied sich daher, sein Hobby, Geobiologie, Radiästhesie und Metaphysik zu seinem Beruf zu machen. Jetzt hat er seine eigene Firma Helmar Meetdienst, darauf spezialisiert, Chakra-Energien in Häusern, Schulen, Lebensmittelfabriken, Geschäften und Büros zu harmonisieren. Solcherart arbeitet er eng mit Ärzten, Therapeuten und Wissenschaftlern zusammen.

No hay comentarios :

Aún no hay comentarios.

Disculpa, debes iniciar sesión para escribir un comentario.