• Liebe Brüder und Schwestern,

    Die Menschheit beginnt nun einen neuen Zyklus und es ist wichtig, die neuen Energien willkommen zu heißen und mit dem Herzen zu spüren. Die Pyramide des Lichts wurde geistig von Anfang an als Katalysator eingesetzt um diesen Prozess sowohl auf individuelle und kollektive Ebene zu bringen. Durch unsere geistige Einheit, können wir alle die Erdtransformation hin zu mehr Liebe, Licht und Heilung für alle Lebewesen unterstützen.

    Rev. Alex Orbito
    Vorstandsvorsitzender
    Pyramid for Light Stiftung

Rev. Alex L. Orbito

Rev. Alex L. Orbito

Er begann seine Heilungsmission im Alter von 14 Jahren, als er einen prohezeienden Traum von einer gelämten, älteren Frau hatte, die wieder gehen konnte, nachdem er sie behandelt hatte. Sein Ruf verbreitete sich schnell, und er wurde ein bekannter und spiritueller Heiler der sowohl national als auch international von Patienten, Ärzten und Wissenschaftlern aufgesucht wurde. Die Schauspielerin und Autorin Shirley MacLaine wurde über mehrere Jahre hinweg Zeugin seiner Heilungen und beschrieb ihre persönlichen Erfahrungen in dem berühmten Buch “Gohing Within” (Die Reise nach Innen), das ihn auf der ganzen Welt noch bekannter machte. Bis heute hat er mehr als 70 Ländern rund um die Welt bereist und hat all die behandelt, die Heilung von Körper, Geist und Seele gesucht haben.

Neben seiner Arbeit als Heiler gründete Alex L. Orbit 1983 die „Philippine Healers Circle Association“, eine Vereinigung philippinischer Heiler, wo er zum Präsidenten auf Lebenszeit gewählt wurde. Weiterhin gründete er die „Spiritual Help Foundation“, die Stipendien für Jugendliche bereitstellt und Gemeindezentren und Schulen in der Umgebung von Cuyap und Pangasin finanziert. 1985 verlieh ihm der „UN World Brotherhood Congress“ die Ehrendoktorwürde als „herausragenden und engagierten Botschafter für Frieden, Güte und Verständnis“. Darüber hinaus erhielt Alex L. Orbito im Jahr 2000 auf den Philippinnen den renoimmierten „Jose Rizal Award“ für sein humanitäres Werk in seiner Heimat und im Ausland.


Trotz der Ungläubigkeit und der Skepsis hat Rev. Alex Orbito seit fast fünf Jahrzehnten geduldig gearbeitet und sich beharrlich für das Bewusstsein der spirituellen und ganzheitlichen Heilung auf den Philippinen und anderswo in der Welt eingesetzt. Er hat schon über eine Million kranker Körper berührt, persönliches Lob lehnt er immer ab und sagt, dass er nur ein Instrument der göttlichen Energie sei.

1999 eröffnete Alex L. Orbito die Pyramide von Asien, ein Heilungszentrum, in dem internationale Heilungsseminare und Zusammenkünfte abgehalten werden, mit dem Ziel, wechselseitigen Austausch, Lernen und persönliche Weiterentwicklung zu ermöglichen. Im Jahr 2006 wurde die Organisation Pyramide des Lichts gegründet, von der er nicht nur der Vorsitzende, sondern auch die inspirierende Visionen und spirituelle Leiter ist.