• Liebe Brüder und Schwestern,

    Die Menschheit beginnt nun einen neuen Zyklus und es ist wichtig, die neuen Energien willkommen zu heißen und mit dem Herzen zu spüren. Die Pyramide des Lichts wurde geistig von Anfang an als Katalysator eingesetzt um diesen Prozess sowohl auf individuelle und kollektive Ebene zu bringen. Durch unsere geistige Einheit, können wir alle die Erdtransformation hin zu mehr Liebe, Licht und Heilung für alle Lebewesen unterstützen.

    Rev. Alex Orbito
    Vorstandsvorsitzender
    Pyramid for Light Stiftung

Einrichtungen

Zur spirituelle Einweihung, die im November 2011 stattfand, wurden folgende Einrichtungen erbaut, um die Teilnehmer an den Rückzug- Programmen unterzubringen:

  • Die Lichtpyramide, die etwa 21×21 Meter misst und 14 Meter hoch ist
  • Der Chakra Weg mit 7 Energie Stationen mit sehr hoher Energie, die mit jedem der 7 Chakras korrespondieren
  • Ein mehr als 3 km langer Pfad mit 12 Energiepunkten, der das Gelände umgibt, und der für kontemplierende und Schweigewanderungen zur Verfügung steht
  • 44 kleine Bambushütten (die “Nipa Hütten” genannt werden)
  • 4 Gemeinschaftsplattformen für Energieaustausch, Erdungsübungen, Meditation und Essen
  • Eine nachhaltige Umgebung mit organischem Gemüsegarten
  • Moderne Duschen und Toiletteneinrichtungen