• Liebe Brüder und Schwestern,

    Die Menschheit beginnt nun einen neuen Zyklus und es ist wichtig, die neuen Energien willkommen zu heißen und mit dem Herzen zu spüren. Die Pyramide des Lichts wurde geistig von Anfang an als Katalysator eingesetzt um diesen Prozess sowohl auf individuelle und kollektive Ebene zu bringen. Durch unsere geistige Einheit, können wir alle die Erdtransformation hin zu mehr Liebe, Licht und Heilung für alle Lebewesen unterstützen.

    Rev. Alex Orbito
    Vorstandsvorsitzender
    Pyramid for Light Stiftung

Geo-Biologie & Chakras

Geo-Biologie studiert die Einflüsse von Erdenergien auf allen Formen des Lebens. Die Erde wird mit einem Gitternetz von Energielinien oder Meridianen der elektromagnetischen Energie eingefädelt, die einen starken Einfluss auf alle Wesen haben. Die meisten alten Denkmäler und heilige Tempel auf der Welt haben eins gemeinsam: Die Anwesenheit starker Erdenergien, die die Macht haben menschliches Bewusstsein zu verändern und zu erhöhen.

Energiepunkte lagen auf dem Außenkreis oder Peripherie-Pfad, der jetzt ein Weg der Stille und Meditation ist, um jeden Teilnehmer zu erreichen und vorzubereiten.

Im Herzen des Gebietes, bei der Pyramide wurden 7 verschiedene Energiepunkte gemessen, jeder in einer anderen Farbe leuchtend. Wenn ein sichtbarer Strahl des weißen Lichtes durch einen durchsichtigen Kristall bricht, trennt es sich in 7 Hauptfarben: rot, orange, gelb, grün, blau, indigoblau und purpurrot. Unser Körper ist wie ein Kristall, er zerlegt das kosmische Licht in 7 Hauptstrahlen, die in den 7 Energiezentren gebündelt sind und Chakren genannt werden.

Diese Energiepunkte nehmen schrittweise an Schwingungen zu und bilden zusammen den Chakra-Weg, der interessanterweise die Form eines menschlichen Fötus hat. Jeder Teilnehmer sollte ausreichend lange an jedem Chakrapunkt verweilen, um in seine Schwingungen einzutauchen und für die Energiefrequenz in der Pyramide vorbereitet zu sein. Das Rückzugsprogramm enthält deshalb mehrere Tage der Vorbereitung, jedes Chakra, von rot harmonisierend (Wurzelchakra) zur purpurroten Energie (Kronenchakra).

Die Lichtpyramide repräsentiert die Farbe weiß, Symbol für Reinheit und des Lichts, sie ermöglicht uns, uns mit der göttlichen Quelle zu verbinden.

Während der Vorbereitungsphase entdeckten, die Geo-Biologen, Ingenieure, Architekten und

Radiästhesisten mit der geistigen Leitung des Bruders Aloja, gemeinsam heilige silberne, goldene und platin-Energie oder Weide-Linien auf dem Land, das sehr außergewöhnlich ist. Durch die Gottesanbetung fingen die verschiedenen Weide-Linien an sich zu bewegen, um auf einem spezifischem Mittelpunkt zusammen zufallen.

Dieses unerklärliches Ereignis mit klarem Hinweis zeigte, dass die spezifische Kreuzung der Weide-Linien der Mittelpunkt im Herzen der Lichtpyramide sein würde.