Liebe Freunde,

Nach einem ziemlich intensiven Jahr 2017 präsentiert sich das Jahr 2018 mit ersten Schritten auf dem Weg zur Erkundung von Neuem.

Als ich Bruder Alex im Dezember auf den Philippinen besuchte und ihn um eine Nachricht bat, um sie mit Euch zu teilen, sagte er nur “PREPARE” („Vorbereiten“) und zeigte auf das HERZ. Dies ist eine einfache und bedeutungsvolle Geste uns zu sagen, dass der Schlüssel zum Heilen im Herzen verborgen liegt.
In dem Moment, in dem wir lernen, mit der Intelligenz unseres Herzens zu schwingen, richten sich sowohl unser Geist als auch unser physischer Körper automatisch aus und setzen – als natürliches Ergebnis – die Heilung in Gang. Wissenschaftliche Untersuchungen haben nun bestätigt, dass das Herz buchstäblich unser zentrales „Gehirn“ für Gesundheit und Wohlbefinden ist, eine Aussage, die viele seit längerem intuitiv gefühlt haben.

Im Verlaufe unseres Menschseins haben wir allmählich den Kontakt zu dieser angeborenen Fähigkeit verloren, deren unbegrenzte Ressourcen durch ein verbindendes Umfeld von Vertrauen und Mitgefühl aktiviert und ausgenutzt werden können. Ein weiser Mann sagte einmal: “Der Weg zur Krankheit ist individuell, der zur Heilung aber ist ein kollektiver”. Dieser neue Weg ist keine von Routine und Geschwindigkeit geprägte Autobahn, sondern vielmehr ein erforschender Weg, der die Öffnung unserer inneren Sinne durch Liebe, Geduld, Unterstützung und Führung erfordert. Wir laden Euch deshalb dazu ein ihn gemeinsam zu gehen, um in einer sicheren und positiven Umgebung Heilung zu erlernen.

Um diese Reise zu erleichtern, werden wir 2018 die folgenden Aktivitäten organisieren:

• „Tage der Aktivierung von Heilung“ mit einem Programm, welches entwickelt wurde, um uns wieder mit unserer Heilungskapazität (unserem Selbstheilungspotential) zu verbinden. Um den Prozess der Selbstermächtigung anzuregen, werden wir in dieses Programm die Öffnung des Herzens durch spirituelle Heilung mit Joseph Calano (initiiert von Bruder Alex) integrieren.

• Kontinuierliche „Einheits-Kreise“ in den folgenden Monaten, um die Heilenergien weiter zu entwickeln, zu verankern und zu verstärken. Diese Versammlungen werden in einem stufenweisen Aufbau dabei helfen diejenigen Energien zu erfahren, zu erforschen und davon zu lernen, welche auftreten, wenn man sich in einem kollektiven, mit der Energie der Herzen vibrierenden Feld vereint.

Die ersten Orte, an denen wir diese Heilungstage und die fortlaufenden Zirkelgruppen erproben werden, liegen in der Schweiz (4./5. Februar; Info unter: pyramid4light@gmail.com) und den Niederlanden (11./12. Februar; Info unter: stichtingpyramidofasia@hotmail.com). Ein einfaches Modell wird eingeführt werden, um den individuellen Gesundheitsfortschritt zu messen. Die so gewonnenen Informationen werden dazu dienen zu lernen, zu verbessern und (beginnend im Juni und Juli 2018) in andere europäische Länder zu expandieren.

Es ist dies das Vermächtnis, welches Bruder Alex wie auch die „Pyramid for Light“ uns über die ganzen Jahre hinweg durch das kraftvolle Mantra “vereint in Liebe und Licht ist alles möglich” gezeigt haben. In dieser Hinsicht erhielten wir kürzlich einen unmittelbaren Beweis, als wir während unseres letzten Retreats an der „Pyramid for Light” eine spontane Heilung erlebten: Eine Teilnehmerin (Nathalie) mühte sich unter Qualen zur Kronen-Chakra-Plattform, um an der Gruppenmeditation teilzunehmen und ging schmerzfrei zurück – ohne jegliche Gehilfe.

Im Gespräch über die Programme auf den Philippinen und in Beantwortung der wachsenden Anfragen beschlossen wir, ein Heilungsseminar für Fortgeschrittene auf den Philippinen mit Joseph Calano zu organisieren – mit dem Titel “Auf den Spuren der traditionellen philippinischen Heiler”. Dieses intensive 3-Wochen-Programm vom 21. April bis 12. Mai richtet sich an Teilnehmer, die Heiler in den traditionellen philippinischen Heilmethoden werden wollen, und ist nur für diejenigen zugänglich, die zuvor Level 1 und 2 besucht haben. Weitere Informationen sind beigefügt.

Das Osterheilungsseminar konzentriert sich traditionell auf (Selbst-) Heilungslehren sowie spirituelle Heilsitzungen, um energetische Blockaden zu beseitigen, in Vorbereitung auf das spirituelle und optionale Stille-Retreat in der „Pyramid for Light” vom 24. März – 8. April oder 15. April. Mehr Informationen finden Sie unter :http://www.pyramid4light.org/programs/retreats/

Mit Liebe und in Einheit,

Marika / Maraja in Co-Kreation mit den verschiedenen Teams

Keine Kommentare :

Noch keine Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.